12. November 2020

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Vermarktung Ihrer Immobilie?

Machen Sie bei der Vermarktung Ihrer Immobilie keine Fehler!

Beispiel einer Immobilien-Vermarktung

Unterlagen für den Hausverkauf

  • Lageplan/Flurkarte
  • Grundrisse/Baupläne und/oder bemaßt
  • Schnittpläne
  • Wohn-/Nutzflächenberechnung
  • aktueller Grundbuchauszug
  • Wohngebäudeversicherung
  • Energieausweis
  • Aufstellung der Heiz- und Betriebskosten der letzten 3 Jahre
  • Grundschuldbrief
  • Mietverträge
  • Wartungsheft der Heizungsanlage
  • Grundsteuerbescheid
  • Bebauungsplan
  • Info zum Sanierungsgebiet und Denkmalschutz
  • Auskunft zu Baulasten
  • Auflistung bekannter Mängel
  • bei An- und Ausbauten etc.: Nachweise über Genehmigungen

Unterlagen für den Wohnungsverkauf

  • Lageplan/Flurkarte
  • Grundrisse/Baupläne und/oder bemaßt
  • Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnung
  • Wohn-/Nutzflächenberechnung
  • Aktueller Grundbuchauszug
  • Wirtschaftspläne
  • Wohngeldabrechnung
  • Rücklagen
  • Protokolle der Eigentümerversammlungen der letzten 3 Jahre
  • Wohngebäudeversicherung
  • Aufstellung der getätigten Investitionen
  • Energieausweis
  • Mietvertrag
  • Grundsteuerbescheid
  • Info zum Denkmalschutz und Sanierungsgebiet
  • Bekannte Mängel
  • Auskunft Baulasten

Die neusten Ratgeber

Haus verkauf im hohen Alter

Im hohen Alter steht man häufig vor der Entscheidung, ob das geliebte Eigenheim verkauft werden soll. Doch ein Hausverkauf und auch damit der verbundene Umzug sind eine weitere Herausforderung.

Amtsgericht Vorderseite

Ein rechtlicher Beweis für den Nachweis von Eigentum und Besitz einer Immobilie. Somit kann man sich ein Bild von der Immobilie machen und erfahren, wem sie gehört und welche Lasten und Pflichten es gibt.

Beispiel einer Immobilien-Vermarktung

Machen Sie bei der Vermarktung Ihrer Immobilie keine Fehler! Wir zeigen Ihnen welche Unterlagen Sie für die Vermarktung benötigen.

Schreiben Sie uns!