Nach oben
Bild von Enrico Gerloff und Torsten Prusseit

Lastenausgleichsgesetz: Was bedeutet das und was muss beachtet werden?

Enrico Gerloff im Gespräch mit Torsten Prusseit von der Arbeitsgemeinschaft Rücklagen & Vermögensschutz

In den Medien wird mittlerweile das Thema Lastenausgleichsgesetz diskutiert. Steht den Immobilienbesitzern solch eine Last bevor?

Sie steht uns allen bevor, nicht nur Immobilienbesitzern. Lastenausgleich unterscheidet nicht zwischen den einzelnen Vermögenswertklassen. Die Abgabe wird auf die Summe aller Vermögenswerte erhoben. Neben Immobilien werden auch Bank- und Versicherungsguthaben, Aktien und Investmentfonds usw. in die Bewertung einbezogen.

Welche Anzeichen zeigen in Richtung Enteignung?

Ende 2019 erfolgte die Novellierung des Lastenausgleichsgesetzes von 1952. Statt „Kriegsopferfürsorge“ heißt es nun „soziale Entschädigung“. Das kann vieles sein: Rente, Krankenversicherung, Kosten von Corona, Flüchtlinge, Hilfe für Menschen in Kriegsgebieten usw. Im Herbst kommen Steuererklärungen für Immobilieneigentümer. Der Staat kennt danach den Wert jeder Immobilie. Jetzt blicken wir noch auf die Staatsverschuldung in Rekordhöhe, deren Anstieg mit Corona und neuen Rüstungsausgaben. Jeder kann sich sein eigenes Bild machen.

Bild von Enrico Gerloff und Torsten Prusseit

Was kann ich tun, um mich zu schützen?

Sinn macht in jedem Fall eine Revision aller Vermögenswerte und die Bewertung des Gefährdungsgrades. Mehrfach gefährdet sind auch Bank- und Versicherungsguthaben. Intelligenter Schutz besteht in legalen und historisch erprobten Maßnahmen zum Vermögensschutz. Es gibt allerdings keine universelle Maßnahme. Jede muss auf die persönliche Vermögens- und Lebenssituation abgestimmt sein. Deshalb ist eine qualifizierte Beratung mithilfe eines Experten unerlässlich.

Was müssen Immobilieneigentümer beachten?

Eine Generallösung findet sich nicht. Für selbstgenutzte oder vermietete Immobilien gibt es unterschiedliche Ansätze.

Welche Rolle spielen Vollmachten und Verfügungen?

Vollmachten und Verfügungen sind im Vermögensschutz das Wichtigste überhaupt. Was nützen alle Maßnahmen, wenn im Ernstfall gegen den eigenen Willen entschieden wird.

Wo kann ich mich informieren?

Ein 6-Minuten-Video gibt es unter https://vimeo.com/690989649 oder senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Sorglosmakler“ an info@arge-ruvs.de.

Jetzt beraten lassen

Kostenfreie Immobilienbewertung

Jetzt Ihre Immobilie kostenlos bewerten lassen

Welche Immobilie wollen Sie bewerten lassen?

Von 1000 Eigentümern Empfohlen

3 / 8

Frage

Wofür Benötigen Sie den Immobilienwert?

Nur noch ein letzter Schritt

Damit wir Sie kontaktieren können, benötigen wir noch einige persönliche Daten.

Formular ausfüllen
Sie erhalten Ihre Bewertung innerhalb von

24 Stunden

persönliche Daten

Präziser Verkaufspreis
Kostenfreie Beratung
Fundierte Marktwertanalyse
Individuelles Marketingkonzept

Capital Siegel

Ratgeber mit ähnlichen Themen

Grundstückseigentümer haftet für Schäden-blog-hammer-rechtlich

Ein Grundstückseigentümer, der einen Handwerker mit einer Reparatur beauftragte, muss für Schäden haften, die dieser am Nachbargebäude...

Schlüsselbund mit Hausschlüssel-silber

Vor dem Verkauf eines geerbten Hauses steht die Entscheidung, das Erbe überhaupt anzunehmen. Mit dem Erbe können auch ungeplante Überraschungen auftreten.

mann-frau-ehepaar-glücklich-immobilienmarkler

Der Hausverkauf auf Rentenbasis erfreut sich einer stetig steigenden Beliebtheit. Das verwundert mit Blick auf seine Vorteile nicht.

Schreiben Sie uns!








    Warnhinweis zu Inhalten
    Bitte beachten Sie, dass unsere Ratgeber-Antworten und -Artikel keine Rechts-, Steuer- oder Finanzberatung darstellen oder ersetzen können. Für Klärung Ihrer rechtlichen bzw. finanziellen Angelegenheiten bitten wir Sie, entsprechende Experten (z. B. Rechtsanwälte, Steuerberater bzw. Finanzberater) hinzuzuziehen. Trotz großer Sorgfalt und gewissenhafter Recherche können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Wir freuen uns und sind dankbar über entsprechende Hinweise, welche wir versuchen, zeitnah umzusetzen.